Fotolia Physiotherapie

Cellpard-Therapie (KST)

  • Aktiviert die Selbstheilungskräfte
  • Reduziert die Medikamenteneinnahme
  • Lindert akute und chronische Schmerzen
  • Nahezu nebenwirkungsfrei
  • Reguliert & regeneriert erkranktes Gewebe
  • Verkürzt Heilungsphasen
  • Aktiviert die Selbstheilungskräfte
  • Lindert akute und chronische Schmerzen
  • Reguliert & regeneriert erkranktes Gewebe
  • Reduziert die Medikamenteneinnahme
  • Nahezu nebenwirkungsfrei
  • Verkürzt Heilungsphasen

Wirkungsweise

Die zum Einsatz kommenden, speziell auf das Krankheitsbild abgestimmten Energien beschleunigen die Selbstheilung und reduzieren die Schmerzursachen. Die sanfte Mikro-Energie wirkt an den Stellen im Körper, die durch Erkrankungen blockiert sind.
Die Grundanwendung stimuliert den Stoffwechsel, aktiviert die Abwehrkräfte, verbessert den Lymphfluss (d.h. die Aufnahme von Nährstoffen und den Abtransport von Schadstoffen) und sorgt für eine Sauerstoffanreicherung im gesamten Körper. Gleichzeitig wird die Durchblutung verbessert und alle wichtigen Körperprozesse werden unterstützt.
Dank der biologischen Zellstimulation der Cellpard-Therapie kommt es zu einer schnellen Abheilung bzw. zu einer völligen Regulation und Regeneration des Gewebes. Die Therapie wirkt zusätzlich antibakteriell und antiviral.

Anwendungsgebiete

Durch die positive Wirkung der Cellpard-Therapie auf den gesamten Organismus ergibt sich ein breites Anwendungsspektrum.

Einsatzgebiete sind akute und chronische Beschwerden im gesamten Bewegungsapparat, Wundheilung, Frakturen, Ödeme, Anwendung nach Operationen, Sehnen- und Bandverletzungen, Muskuläre Probleme, Entzündungen, Narbenbehandlung, Migräne, Schlaflosigkeit, Burn-Out-Syndom, Organbehandlungen, Atemwegserkrankungen und andere.

Behandlungsablauf

Während der Behandlung können Sie entspannt sitzen oder liegen. Die regulierenden und regenerierenden frequenzbelegten Mikro-Energien gelangen mittels Klebepads und punktuell einsetzbaren Handstäben über die Haut zu den zu behandelnden Körperbereichen. Die Anwendungszeit beträgt durchschnittlich 30 Minuten. Für eine erfolgreiche Cellpard-Therapie können 6 bis 16 Behandlungen nötig sein.

83% der Patienten berichten:
“…weniger Schmerzen und mehr Beweglichkeit schon nach der ersten Behandlung!”

Mit der Cellpard-Therapie lassen sich nahezu alle schulmedizinischen und alternativen Heilverfahren hervorragend unterstützen.

Wir sind in Leipzig und Umgebung die einzige Praxis, die diese Behandlung mit Mikroenergie durchführen darf.